Vorschau auf das Blues & More Programm 2018

Vorläufiges Program 10 Jahre Blues and More in Chemnitz

Da ich aber immer noch Krankenhaus liege mit Vorbehalt.

Sa den 13. AprilWES MACKEY & The Blues Train (USA)

Gründonnerstag-MiO -19 Uhr Black Pattie

Sa 11. Mai- das 10. Chemnitzer Blues & More Festival- im ARNO(ehemals Kieselstein), Erzbergerstr.1,  Chemnitz
Jeff Jensen Band (Energetic Blues & Rock from Memphis / Tennessee/USA), Dustin Arbuckle & the Damnations (ex-Moreland & Arbuckle)(USA), Archie Lee Hooker Blues Band (der Neffe von John Lee Hooker/USA)- auch zum Blues Brunch am 12.5. im Chemnitzer Hof)

Fr 13. September- Mason Rack Band(Australien)

Mi 2.Oktober (vor Feiertag) Peter Karp & Band (USA) 21 Uhr

In Arbeit: Fr 25. Oktober- Bernard Allison Group(USA)-Pentagon 3, Chemnitz

8.oder9. November- Delta Moon (USA)

3 Gedanken zu „Vorschau auf das Blues & More Programm 2018“

  1. Hallo Karsten,
    Ich habe nir gerade mal die Blueszukunft in Chemnitz angeschaut.Ich bin echt begeistert. ich hoffe wir können uns demnächst öfter treffen, denn bei mir wars in letzter Zeit etwas dick. Sorry.
    Aber was wäre unsere Region ohne dich und dein Engagement. Es wäre ziemlich tristl ! Dafür ein herzliches Dankeschön.
    Ein gesegnetes Weihnachtsfest wünshen dir Reiner nebst Familie aus Weischlitz.

  2. Hallo Karsten, auch wir sind froh, dass wir dich haben. Ansonsten würde es mit der Bluesszene ziemlich „mau „ aussehen. Vielen Dank für deine Bemühungen und Zeit, die du investierst um die Musiker in unser Chemnitz einzuladen.
    Für das neue Jahr sieht es ja schon wieder vielversprechend aus.
    Wir wünschen dir für das neue Jahr alles Gute, vor allem Gesundheit.
    Sei gegrüßt von Stephan und Christel

Hinterlasse einen Kommentar zu Christel Gläser Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>