Alle Beiträge von Karsten

Vorschau auf das Blues & More Programm 2018

KLUBKONZERT-PROGRAMM 2018

(alle Veranstaltungen, außer Sonderkonzerte, ab Januar 18 im Tillmanns oder Pentagon 3, Chemnitz, Brückenstr. 17):

27. Oktober- James Armstrong & Band (USA)-21 Uhr Pentagon 3, Brückenstr.17

CD-Relaese-Tour- Blues Been Good To Me (Catfood Records, 38:04)

James_Armstrong
James_Armstrong

Sein Weg als Musiker, Sänger und Songwriter war ihm von seiner Mutter als Sängerin und seinem Vater als Jazzgitarristen mit in die Wiege gelegt worden. Bereits mit 17 Jahren gründete Armstrong als Teenager seine erste Band. In den 80er Jahren war Armstrong in der Clubszene von Kalifornien tätig, u.a. begleitete er auch Big Joe Turner und Albert Collins, welcher ihn neben Robert Cray auch am meisten beeinflusst hat.
Armstrong hat mit vielen weiteren Musikern gearbeitet, z.B. Buddy Guy, Keb Mo, Chaka Khan, Coco Montoya, Walter Trout, Tommy Castro, Roy Brown, Shemekia Copeland, Charlie Musselwhite, Joe Louis Walker, Mitch Mitchell… um nur einige zu nennen. Nach Verletzungen der linken Hand und des Arms mit Nervenschäden, drohte ihm nach seinem ersten Album „Sleeping With A Stranger” 1995 das Karriereende. Nach erfolgreicher Behandlung und mit Unterstützung aus seinem Bluesumfeld kehrte Armstrong zwei Jahre später mit dem Album „Dark Night” auf die Bühne zurück und hat seither ingesamt 5 CD´s veröffentlicht. Songs aus seiner letzten CD „Guitar Angels“ und aktuellen CD “Blues been good to me” wird er auch auf der Europatour im Oktober 2018 vorstellen.

Line-up Europa tour 2018:
James Armstrong – Vocals/guitar
Matthew Murdick – Keyboards
Eric Lebeau – Bass
Denis Agenet – Drums

Infos + Bestellungen unter www.bluesandmore.de, im Tillmanns, im online Ticketservice oder 0177 5253147 und 0371 92092737– AK 20 €, VVK 17 €, ermäß.15 €, Jugendliche bis 26 Jahre

30. Oktober- im MiO-John Kirkbride & Andreas Schirneck-28 € mit Menü-19 Uhr bitte mit Voranmeldung unter: Hohe Strasse 28 · 09244 Lichtenau/OT Ottendorf
Telefon: 037208 877848

ZUSATZ-SONDERKONZERT: Sa 10. November, 21 Uhr Tillmanns, Brückenstr.17,Chemnitz

PK-band-1B
Peter Karp Band (USA) -der Multiinstrumentalist und Slide.bzw. Resonator-Gitarrist Peter Karp (war kürzlich mit Sue Foley unterwegs)wird neben Hernandez an den Drums (USA),
Niles Terrat am Bass (USA), von Paul Carbonara an der Gitarre (USA), dem langjährigen Gitarristen von Blondie, begleitet.

Songwriter – Guitarist – Sänger – Pianist – Bandleader. Wieder einmal stellt Peter Karp ein eindrucksvolles musikalisches Talent unter Beweis. The Blue Flame ist das 9. seiner Alben, veröffentlicht als 3. Album bei Rose Cottage Records. Seine dem Americana und Blues zugeordnete Musik nennt er selbst “Soul-Influenced Americana- Blues Rock”. Das Album besticht durch Karps herrlich rauhe Stimme und meisterhafter Beherrschung von Gitarre und Piano. Über all diesen Fähigkeiten steht sein beseeltes und exzellentes, von seinen Kritikern bejubeltes Songwriting. Dieses Talent wird unterstrichen, dank der Begleitung einer Gruppe von Mitmusikern, die es auf professionelle Art verstehen seine Musik und Live-Shows auf großartige Weise zu stützen und ihn zu einem der gefragtesten Live-Künstler seines Landes zu machen.

Infos + Bestellungen unter www.bluesandmore.de, im Tillmanns, oder 0177 5253147 und 0371 92092737– AK 20 €, VVK 17 €, ermäß.15 €, Jugendliche bis 26 Jahre 10 €-KEIN online-VERKAUF diesmal

 

 

24. Nov. Sonderkonzert mit Otis Taylor & Contraband(USA) -21 Uhr  im “Arno” (ehemals Kieselstein), Erzbergerstr.1- ein Teil des Gemeinschaftsprojektes mit dem Jazzclub Fuchs e.V. und B.I.G.e.V. Chemnitz im Rahmen der 875 Jahre Chemnitz

Otis Taylor & Contraband
Otis Taylor & Contraband
Line-up  :
Otis Taylor vocals, guitar and banjo
Larry Thompson drums
Todd Edmunds bass
Violeta Barrena violin

Infos + Bestellungen unter www.bluesandmore.de, im Tillmanns, im online Ticketservice oder 0177 5253147 und 0371 92092737– AK 25 €, VVK 22 €, ermäß.18 €, Jugendliche bis 26 Jahre 10 €

7. Dezember-The Latvian Blues Band(LT)- 21 Uhr Restaurant Tillmanns, Brückenstr.17

Latvian Blues Band
Latvian Blues Band

Die Wurzeln der Latvian Blues Band gehen bis in das Jahr 1997 zurück, als sich drei junge bluesbegeisterte Musiker entschlossen eine Band ins Leben zurufen. Nach und nach auf 6 Musiker angewachsen, erreichten sie nationale Bekanntheit durch die Teilnahme an mehreren Musik-Festivals in Lettland und Litauen. Schließlich nahmen sie an mehreren Bluesfestivals in Kanada teil und traten auch in angesagten Clubs auf.Die Latvian Blues Band eröffnete unter anderem die Shows für Joe Cocker in Riga und Keith Dunn in Litauen. Ein prägendes Erlebnis für die Jungs war die Teilnahme am legendären Chicagoer Blues Festival.Im Januar 2014 nahm die Band an der 31. International Blues Challenge in Memphis teil und nun ist sie zum 2. Mal in Chemnitz zu Gast.

Janis ‘Bux’ Bukovskis (guitar, voc)
Rolands ‘Rolx’ Saulietis (drum)
Marcis Kalnins (bass)
Artis Locmelis (Sax, hammond organ, piano)
Viesturs Grapmanis (trumpet)
Jonatans Racenajs (guitar)

Infos + Bestellungen unter www.bluesandmore.de, im Tillmanns, im online Ticketservice oder 0177 5253147 und 0371 92092737– AK 20 €, VVK 17 €, ermäß.15 €, Jugendliche bis 26 Jahre

Fr den 28.12.- Shanna Waterstown Blues Band(USA/F)- 20 Uhr Pentagon 3, Brückenstr.17

Shanna Waterstown
Shanna Waterstown

Wie bei vielen ihrer schwarzen Sängerkollegen begann auch für die in Florida aufgewachsene Shanna Waterstown ihre musikalische Karriere in der afro-amerikanischen Gospeltradition. Ein paar Jahre später verließ Shanna den Süden der USA und ging nach New York, wo sie in der Metropole als Sängerin ihr Handwerk in unzähligen „Blues” und „Jazzsessions” weiterentwickelte und zur Finanzierung ihres Lebensunterhaltes an kleinen Theaterproduktionen und Musicals mitwirkte. Sie avancierte peu ŕ peu zu einer Jazz- und Blueskünstlerin in einigen Kulturmetropolen dieser Welt. Spielte oft in New York, Chicago und Paris.Sie singt den Blues auf eine Art und Weise expressiv und erzeugt damit vor allem Live beim Hören eine Gänsehaut. Nun ist sie schon das 3. Mal mit ihrer Blues Band in Chemnitz zu Gast.

Lead singer: Shanna Waterstown
Drums: Christophe Gaillot
Bass: Thierry Jasmin Banaré
Piano: Philippe Ours
Guitar: Gilles Fégeant

Infos + Bestellungen unter www.bluesandmore.de, im Tillmanns, im online Ticketservice oder 0177 5253147 und 0371 92092737– AK 20 €, VVK 17 €, ermäß.15 €, Jugendliche bis 26 Jahre

 

VORSCHAU Blues & More 2019

Eventuell 26. Januar- Ina Forsmen Band?

Sa 16. Februar-Harriet Lewis & Gregor Hilden Organ Trio(USA/D), 21 Uhr Pentagon3, Chemnitz, Brückensr.17

Sa 23. MärzTony Coleman (BB King) & Henry Carpaneto Quintett (USA/IT)-Pentagon 3, Brückenstr. 17, Chemnitz

Tony Coleman
Tony Coleman

In Arbeit:

11. Mai- das 10. Chemnitzer Blues & More Festival- im ARNO(ehemals Kieselstein), Erzbergerstr.1,  Chemnitz
Dustin Arbuckle & the Damnations (ex-Moreland & Arbuckle)(USA), Archie Lee Hooker Blues Band (USA- auch zum Blues Brunch am 12.5. im Chemnitzer Hof)

Fr 13. September- Mason Rack Band(Australien)

In Arbeit: 25. Oktober- Bernard Allison Group(USA)-Pentagon 3, Chemnitz

8.oder9. November- Mike Zito Blues Band feat. Jeremiah Johnson(USA)